1. zh
  2. de
  3. en
  4. es
  5. fr
  6. it
  7. ru

BENE SECURON Ölabscheider & Ölnebelabscheider (S-II-I-P)

Neuer Maßstab der Ölabscheider & Ölnebelabscheider: der verstopfungsfreie TURBO Hochleistungs-Ölabscheider (S-II-I-P) mit automatischer Ölableitung in den geschlossenen, integrierten Öltank.

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE
Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE

Das Ölabscheider System BENE SECURON ist besonders betriebs- und umweltsicher und benötigt einzigartig geringen Wartungsaufwand.

Der international patentierte SECURON Ölnebelabscheider schafft zudem hohe Betriebskosteneinsparungen bei der Entsorgung.

 

Bauarten der BENE Ölabscheider SECURON-Technologie

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE

Großbecken Ölabscheider

NS:     100 bis >3000 l/s
Typ:    SECURON Modul-Montage
          in Ortbetonbauwerk

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE

Bauarten SECURON Container Ölabscheider Container

NS:     1,5 bis 150 l/s
Typ:    Mobiler Container
          mit SECURON-Technik

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE

Bauarten SECURON Erdeinbau Ovalbecken Ölabscheider Erdeinbau, Ovalbecken

NS:     120 bis 1500 l/s
Typ:    Monolith-Betonfertigteil
          mit SECURON-Technik

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE

Bauarten SECURON Freiaufstellung Ölabscheider Freiaufstellung

NS:     1,5 bis 120 l/s
Typ:    Edelstahlbehälter
          mit SECURON-Technik

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE

Bauarten SECURON Erdeinbau Zylinderbecken Ölabscheider Erdeinbau, Zylinderbecken

NS:     1,5 bis 240 l/s
Typ:    Monolith-Betonfertigteil
          mit SECURON-Technik

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE

Bauarten SECURON Anhänger Ölabscheider Anhänger

NS:     1,5 bis 30 l/s
Typ:    Mobiler Anhänger
          mit SECURON-Technik

Anwendungen des BENE SECURON

Ölabscheider & Ölnebelabscheider von BENE


Automatische Ölableitung in den separaten Öltank

Diese BENE Ölabscheider Neuentwicklung bietet mit LGA/TÜV-Funktionsgutachten:

  • Schutz gegen Ölaustritt aus dem Ölabscheider-Ablauf, insbesondere bei nur gering zufließenden Ölmengen, die größer sind als der Öltankinhalt sowie der Abscheiderölspeicherraum (z. B. Ölleckagen oder Ölhavarien). → Kein Öl im Gewässer / Grundwasser / Kanal!
  • Schutz vor Ölaustritt aus dem Öltank. → Kein Öl imÖlabscheider!
  • Schutz vor Wassereintritt in den Öltank. → Kein Wasser im Öltank!


Dies und nachfolgende Sicherheitsmerkmale sind im unabhängigen LGA/TÜV-Funktionsgutachten nachgewiesen.

  • permanente, sofortige Ölableitung in den Öltank
  • Ölabscheider ohne Fremdenergie
  • Ölabscheider benötigt keinen erhöhten Betriebswasserspiegel
  • Ölabscheider benötigt keine Mindestzulaufmenge
  • Ölabscheider verhindert große Ölmengen an der Ölabscheider Oberfläche (oft als „Ölhavarievolumen“ bezeichnet)
  • dichteunabhängig
  • verstopfungsunanfällig
  • störungsfrei